BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Neunburg vorm Wald: Mittelschule meistert "Homeschooling" | BR24

© BR/Rudolf Heinz

Die Corona-Pandemie stellt Schüler, Lehrer und vor allem auch Eltern vor große Herausforderungen. Von heute auf Morgen hieß es: "Homeschooling" - eine große Umstellung für den Schulbetrieb. Nicht so für die Mittelschule in Neunburg vorm Wald.

2
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Neunburg vorm Wald: Mittelschule meistert "Homeschooling"

Die Corona-Pandemie stellt Schüler, Lehrer und vor allem auch Eltern vor große Herausforderungen. Von heute auf Morgen hieß es: "Homeschooling" - eine große Umstellung für den Schulbetrieb. Nicht so für die Mittelschule in Neunburg vorm Wald.

2
Per Mail sharen

Die Corona-Pandemie stellt sowohl Lehrer als auch Schüler und Eltern vor große Herausforderungen, so etwa beim sogenannten "Homeschooling". Über mehrere Wochen mussten Schüler zu Hause unterrichtet werden. Schnell wurde klar, dass der digitale Unterricht alles andere als einfach ist. Für die Mittelschule in Neunburg vorm Wald im Landkreis Schwandorf war das allerdings kein Problem. Die Schule ist seit Jahren digital aufgestellt. Hat sich die digitale Strategie der vergangenen Jahre also gelohnt?

Überwiegend digitaler Unterricht

Christian Schreiner ist Leiter der Klasse 8M an der Mittelschule in Neunburg vorm Wald. "Homeschooling" war für ihn und seine Schüler kein großes Thema, denn sie waren gut vorbereitet.

Seit Jahren läuft hier der Unterricht überwiegend digital ab, denn die Schule ist Teil eines digitalen Modellprojekts des bayerischen Kultusministeriums. Haben sich die Kosten und Mühen der vergangenen Jahre also gelohnt?

"Wir haben von der jahrelangen Vorbereitung durch Fortbildungen etc. profitiert. Auch die Schüler hatten die digitalen Kompetenzen bereits verinnerlicht. Wir konnten sofort effektiv mit dem digitalen Unterricht starten", Christian Schreiner, Klassenleiter 8M, Mittelschule Neunburg vorm Wald

Hausaufgaben und Prüfungen über Tablet-Computer

Unterricht per Webcam, Hausaufgaben und sogar Prüfungen schreiben, alles wird digital auf dem Tablet erledigt. Die Schüler sind "Digital Natives", also eine Generation, die in der digitalen Welt und mit neuen Medien aufwächst. Homeschooling war bei den Kids deshalb kein Problem.

Beachtung vom Kulturministerium

Es hört sich so an, als ob während der Coronazeit alles glatt lief an der Mittelschule in Neunburg vorm Wald. Nicht nur das bayerische Kultusministerium interessiert sich jetzt für die Arbeit der Mittelschule in Neunburg vorm Wald, sondern auch viele Rektoren.

Mittelschule mit Vorbildfunktion

Sie wollen jetzt digital genauso arbeiten, wie die Schule Neunburg. Doch dazu sagt Irene Träxler, gehört nicht nur die technische Ausstattung, sondern auch viel Engagement der Lehrer, Schüler und Eltern.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!