Die Biomethananlage Schwandorf, rechts abgedeckte Bioabfälle
Bildrechte: BR/Hans Mielich

Die Biomethananlage Schwandorf, rechts abgedeckte Bioabfälle

Per Mail sharen
Artikel mit Audio-InhaltenAudiobeitrag

Wie Biogas im Raum Schwandorf zeitweise schon Erdgas ersetzt

Die Region rund um Schwandorf ist auf einem guten Weg zur Unabhängigkeit von fossilem Erdgas. Mehr als 10.000 Haushalte werden im Sommer zeitweise ausschließlich mit Biogas versorgt. Und der Ausbau läuft: Weitere Gemeinden warten auf den Anschluss.

Über dieses Thema berichtet: Regionalnachrichten aus der Oberpfalz am .

Der Gasnetzbetreiber Bayernwerk Netz begrüßt, dass im geplanten Gebäudeenergiegesetz der Bundesregierung nun auch Biogas als Alternative zum fossilen Erdgas berücksichtigt werden soll. Im Raum Schwandorf betreibt das Bayernwerk den sogenannten "Naabtaler Grüngasring", der Verbraucher teilweise mit Biogas statt Erdgas versorgt. Dieser Grüngasring soll weiter ausgebaut werden.

Biogas für normale Heizungen

Der "Naabtaler Grüngasring" ist ein lokales Gasnetz im Raum Schwandorf, in das große Biogasanlagen Biomethan einspeisen. Zusammen mit fossilem Erdgas kommt das Biogas über die Leitungen des Grüngasrings zu den Kunden, wo es in normalen Gasheizungen mitverbrannt wird. Im Sommer reicht das Biomethan im Netz zeitweise bereits aus, die über 11.000 Privat- und Gewerbekunden sowie große Industrieverbraucher ausschließlich mit Biomethan zu versorgen.

Weitere Gemeinden sollen angeschlossen werden

Betrieben wird der Grüngasring von der Bayernwerk Netz GmbH. Aktuell investiert der Netzbetreiber über zwei Millionen Euro, um den Grüngasring auszubauen. Mit dem Anschluss der Gemeinden Schwarzenfeld, Stulln, Schmidgaden und Fensterbach steigt die Zahl der Verbraucher am Grüngasring dann auf über 14.000.

Ziel: Ein Drittel des Verbrauchs mit Biogas decken

Da der Gasverbrauch in den letzten Monaten zurückgegangen ist, rechnet das Bayernwerk damit, dass auch nach dem Ausbau weiter über ein Drittel des Gesamt-Gasverbrauchs in den angeschlossenen Gemeinden mit Biogas gedeckt werden wird.

"Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht's zur Anmeldung!