Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Neuer Vorfall bei Amazon in Graben - Hinweise auf Brandstiftung | BR24

© BR

Wieder hat es im Logistikzentrum des US-Konzerns im Landkreis Augsburg gebrannt. Diesmal dürfte sich der Schaden in Grenzen halten. Allerdings: Die Polizei hat Hinweise auf Brandstiftung.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Neuer Vorfall bei Amazon in Graben - Hinweise auf Brandstiftung

Wieder hat es im Logistikzentrum des US-Konzerns im Landkreis Augsburg gebrannt. Diesmal dürfte sich der Schaden in Grenzen halten. Allerdings: Die Polizei hat Hinweise auf Brandstiftung.

Per Mail sharen

Nach einem neuerlichen Brand im Amazon-Logistikzentrum in der Nähe von Augsburg gibt es Hinweise auf Brandstiftung. Auf BR-Anfrage hieß es von der Polizei, man könne aus ermittlungstaktischen Gründen keine Einzelheiten nennen. Das Feuer am Mittwoch konnte schnell gelöscht werden, so dass sich der Schaden in Grenzen halten dürfte.

Zwei Brände innerhalb weniger Tage

Erst am vergangenen Wochenende hatte es in der gleichen Lagerhalle gebrannt. Ob es einen Zusammenhang zwischen den beiden Vorfällen gibt, ist unklar. Auch diese Frage sei Gegenstand der Ermittlungen, so die Polizei.

Den entstandenen Schaden vom Wochenende schätzen die Ermittler inzwischen auf etwa zwei Millionen Euro. Ein Firmensprecher sagte dem BR allerdings, er könne diese Zahl nicht bestätigen. Wie viele Produkte beschädigt wurden, sei noch nicht abschließend geklärt.