BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Neuer Ärger um Hochhäuser in Nürnberg-Neuselsbrunn | BR24

© BR

Hochhäuser in Nürnberg-Neuselsbrunn

4
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Neuer Ärger um Hochhäuser in Nürnberg-Neuselsbrunn

Der umstrittene und millionenteure Abriss der Fassaden von fünf Hochhäusern in Nürnberg-Neuselsbrunn sorgt weiter für Ärger. Nach einem verlorenen Prozess müssen die Wohnungseigentümer Millionensummen vorstrecken – wollen aber weiter kämpfen.

4
Per Mail sharen
Von
  • Tina Wenzel

Die Wohnungseigentümer müssen neben den Sanierungskosten auch die Abrisskosten von rund drei Millionen Euro erst einmal vorstrecken. Bei einer außerordentlichen Eigentümerversammlung in der Meistersingerhalle haben die Eigentümer am Donnerstagabend beschlossen, gegen das Urteil vorzugehen.

Eigentümer wollen auf Schadenersatz klagen

Viele Wohnungseigentümer sind davon überzeugt, dass der Abriss der Fassaden und Dämmung unnötig war und führen Gutachten an, die das belegen sollen. Die Kosten für den Abriss und die Sanierung soll deswegen vielmehr die ehemalige Hausverwaltung Vonovia Immobilien Treuhand übernehmen, der die Eigentümer Fehler und Versäumnisse vorwerfen, die zum Abriss der Fassaden und Dämmung führten. Eine Schadensersatzklage gegen die Vonovia sei bereits in Arbeit, sagte die Anwältin der Eigentümer, Antje Reichert.

Schimmel in den Wohnungen entdeckt

Laut Vonovia und der Stadt Nürnberg war in der Dämmung brennbares Material verbaut gewesen. Ende 2018 hatte der Abriss der Fassaden begonnen und rund 600 Bewohner der fünf Hochhäuser mussten daraufhin einen Winter im Rohbau verbringen. Schimmel breitete sich in den kalten und nassen Wohnungen aus. Die Eigentümer sind sich inzwischen sicher, dass die Dämmung nicht brandgefährlich war.

© BR

Der umstrittene Abriss der Fassaden von fünf Hochhäusern in Nürnberg-Neuselsbrunn beschäftigt weiter die Gerichte. Ein Gerichtsurteil hat bei den Wohnungseigentümern für Ärger gesorgt – die Kosten für die Sanierung steigen weiter.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!