BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Neue S-Bahn-Züge in Nürnberg | BR24

© BR

Die Deutsche Bahn setzt neue S-Bahn-Züge für den Regionalverkehr in Nürnberg ein. Damit sollen die 30 Jahre alten Züge mit Loks ersetzt werden.

1
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Neue S-Bahn-Züge in Nürnberg

Die Deutsche Bahn ersetzt nach und nach seine alten S-Bahnzüge in Nürnberg. Die neue Baureihe ist umweltfreundlicher, kann eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h erreichen und ist durch behindertengerechte WCs und ebenerdigen Einstieg barrierefrei.

1
Per Mail sharen

Die Deutsche Bahn setzt seit wenigen Tagen eine neue Zugbaureihe für den Regionalverkehr im Großraum Nürnberg ein. Damit sollen die 30 Jahre alten, lokbespannten Züge ersetzt werden. Insgesamt 14 von 27 neuen Fahrzeugen der Baureihe 1440/Coradia Continental stehen bei Regio Bayern in Nürnberg für ihren zukünftigen Einsatz bereit.

Neue Züge ab 14. Juni im Einsatz

Ab dem "kleinen" Fahrplanwechsel am 14. Juni sollen acht davon auf der Strecke der S 4 Dombühl – Ansbach – Nürnberg fahren. Zusätzlich werden zwei der Fahrzeuge auf der zukünftigen S 5 Nürnberg – Allersberg eingesetzt. Die neuen Züge der Firma Alstom sind deutlich umweltfreundlicher. Zudem verfügen sie über ein barrierefreies WC und über eine sogenannte ausfahrbare Spaltüberbrückung zwischen Fahrzeugtür und Bahnsteigkante. Ein ebenerdiger Einstieg ist damit möglich. Im Inneren der Züge befindet sich zusätzlich ein Fahrgastinformationssystem in Echtzeit.

Bahn-Chef Josel: Moderne Züge für mehr Schienenverkehr

Das Gesamtpaket für die S-Bahn Nürnberg, das neben dem Einsatz der neuen Fahrzeuge auch die Erweiterung des Netzes umfasst, bedeute einen echten Gewinn für den Großraum Nürnberg, erklärte Thomas Prechtl, Geschäftsführer der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG).

Bahn-Chef Klaus-Dieter Josel betonte, dass Deutschland angesichts der Klimaentwicklung eine Mobilitätswende brauche. Die Bahn setze deshalb "ganz auf den Ausbau". Dies mache die DB "robuster, schlagkräftiger und moderner".

"Unser Ziel ist es durch neue moderne Züge mehr Verkehr auf die Schiene zu bringen." Klaus-Dieter Josel, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn für den Freistaat Bayern

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!