Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Neue Ochsenkopf Seilbahn: Pläne werden vorgestellt | BR24

© picture-alliance/dpa/David Ebener

Seilbahn am Ochsenkopf

Per Mail sharen
Teilen

    Neue Ochsenkopf Seilbahn: Pläne werden vorgestellt

    Für den Ochsenkopf im Fichtelgebirge ist eine neue Seilbahn für zehn Millionen Euro geplant. Der alte Sessellift soll durch eine Gondelbahn ersetzt werden. Die aktuellen Planungen werden nun im Bayreuther Landratsamt vorgestellt.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Die in die Jahre gekommene Seilbahn am Ochsenkopf soll durch eine neue Gondelbahn ersetzt werden. Derzeit sind für den Neubau zehn Millionen Euro eingeplant. Der Zweckverband zur Förderung des Fremdenverkehrs und des Wintersports im Fichtelgebirge stellt heute im Landratsamt Bayreuth die aktuellen Planungen vor und thematisiert auch die Kosten.

    Neue Seilbahn am Ochsenkopf wird barrierefrei

    Eine Renovierung des 27 Jahre alten Sessellifts ist bekanntlich nicht rentabel. Durch eine neue Seilbahn mit größeren Gondeln könnten mehr Menschen transportiert werden und die Wartezeit würde sich verkürzen – vor allem in der Skisaison. Mit den Kabinen könnten außerdem auch Menschen mit Handicap oder Kinderwägen auf den Ochsenkopf gebracht werden.

    Seilbahn nicht nur für Skifahrer

    Die neue Bahn soll zusätzlich eine Mittelstation erhalten, an der im Sommer Wanderer und Mountainbiker zusteigen können. Im Juni war der Neubau vom Zweckverband beschlossen worden. Nach der Fertigstellung der Nordbahn soll auch auf der Südseite des Ochsenkopfs eine neue Seilbahn gebaut werden.