Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Neue Mordkommission soll ungeklärte Fälle bearbeiten | BR24

© BR Fernsehen

Die Nürnberger Polizei hat eine neue Mordkommission. Die Kripo-Beamten des neuen Kommissariats MK4 sind für bislang ungeklärte Verbrechen zuständig. Alleine in Nürnberg gibt es 46 "Cold Cases".

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Neue Mordkommission soll ungeklärte Fälle bearbeiten

In Nürnberg ist eine neue Mordkommission gegründet worden, die sich um ungeklärte Fälle kümmern soll. Allein in der Noris gibt es 46 ungelöste Mordfälle. Bei der Aufklärung helfen sollen moderne Methoden.

Per Mail sharen
Teilen

Die neue Mordkommission ist im Kriminalfachdezernat 1 angesiedelt, sagte ein Polizeisprecher. Bayernweit liegt die Zahl der seit 1986 ungelösten Mordfälle dem Innenministerium zufolge bei 189.

„Jeder Fall hat seine eigene Besonderheit und bietet von der Aktenlage oder aufgrund neuer kriminaltechnischer Möglichkeiten unter Umständen neue Perspektiven für neue Ermittlungen.“ Michael Petzold, Sprecher Polizeipräsidium Mittelfranken

Es sei nicht auszuschließen, dass an alten Asservaten Spuren haften, die heute mit modernen Methoden ausgewertet werden können, sagte der Polizeisprecher. Zuerst hatte „nordbayern.de“ über die neue Mordkommission berichtet.

Sendung

Regionalnachrichten Franken

Autor
  • BR24 Redaktion
Schlagwörter