BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Neue Bachorgel in Dreieinigkeitskirche eingeweiht | BR24

© bachorgel-regensburg.de
Bildrechte: bachorgel-regensburg.de

Die neue Bachorgel in der Dreieinigkeitskirche in Regensburg.

Per Mail sharen

    Neue Bachorgel in Dreieinigkeitskirche eingeweiht

    Eine Woche lang feiert die Dreieinigkeitskirche in Regensburg mit kostenlosen Festkonzerten die Einweihung ihrer neuen Bachorgel. 1,2 Millionen Euro wurden für das neue Instrument ausgegeben. Die Vorgängerorgel wurde 2009 ausgebaut.

    Per Mail sharen
    Von
    • Michael Buchner
    • BR24 Redaktion

    Bei einem Festgottesdienst in Regensburg ist die neue Bachorgel der Dreieinigkeitskirche eingeweiht worden. Das neue Instrument sei Freude und Bereicherung zugleich für das kirchliche und kulturelle Leben Regensburgs und darüber hinaus, sagte Regionalbischof Klaus Stiegler am Sonntag laut Predigtext.

    Vorgängerorgel wurde 2009 ausgebaut

    Er unterstrich, dass Kirchenmusik, insbesondere Orgelmusik, Verkündigung sei. Aus den Orgelpfeifen erklinge wie auf der Kanzel das Wort Gottes. "Die Orgel predigt", sagte der Regionalbischof. Orgel- und Kirchenmusik stillten bei vielen Menschen die Sehnsucht nach musikalischer Spiritualität, sie finde "den Weg zu den geheimsten Plätzen der Seele", betonte er.

    Elf Jahre dauerte es, bis in dem größten protestantischen Kirchenbau Regensburgs aus dem Jahr 1631 wieder eine adäquate Darstellung der Musik Johann Sebastian Bachs möglich wurde. Bereits 2009 wurde die Vorgängerorgel von 1966 ausgebaut.

    Projekt kostete 1,2 Millionen Euro

    Das neue Instrument mit seinen 48 Registern ist nach historischem Vorbild der Bachzeit erbaut und wurde in das original erhaltene Gehäuse aus dem Jahr 1758 eingebaut. Der Einbau der Bachorgel verzögerte sich zuletzt, weil die Dreieinigkeitskirche im Innenraum saniert werden musste.

    Im März dieses Jahres begann der Einbau der 2.827 Pfeifen, die an Ort und Stelle gestimmt und intoniert wurden. Das 1,2 Millionen Euro teure Projekt finanzierte sich ausschließlich durch Spenden.

    Kostenlose Konzerte

    Seine Klangfülle zeigt die neue Königin der Instrumente ab diesem Sonntag eine Woche lang mit täglich hochkarätig besetzten Festkonzerten. Der Eintritt ist frei.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!