Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Neubau für rund 60 ABC-Schützen: Grundschule in Wieseth fertig | BR24

© BR-Studio Franken/Laura Grun

Die Grundschule Wieseth ist mit rund 60 Kindern in vier Jahrgangsklassen eine der kleineren Schulen in Mittelfranken.

Per Mail sharen
Teilen

    Neubau für rund 60 ABC-Schützen: Grundschule in Wieseth fertig

    Pünktlich zum Schulbeginn hat die Gemeinde Wieseth im Landkreis Ansbach ihre neue Grundschule fertiggestellt. Gut 60 Schülerinnen und Schüler werden ab morgen in einem Neubau neben dem Rathaus unterrichtet.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Ab morgen werden in der neuen Schule 62 Schülerinnen und einziehen, teilte Schuldirektorin Tanja Stein mit. Die Grundschule Wieseth ist mit rund 60 Kindern in vier Jahrgangsklassen eine der kleineren Schulen in Mittelfranken. Umso mehr freut es Bürgermeister Walter Kollmar (Bürgerliste), dass sich die Gemeinde für den Bau der Grundschule entschieden hat: Das alte Grundschulgebäude war so stark sanierungsbedürftig, dass sich die Kosten mit einem Neubau die Waage hielten, so der Bürgermeister weiter.

    „Die Grundschule in Wieseth zu erhalten, genauso wie den Kindergarten, ist ein wichtiger Eckpfeiler für junge Familien, denn es ist wichtig, dass Kinder in solch einer familiären Umgebung zur Schule gehen können“. Walter Kollmar, Bürgermeister von Wieseth

    Mit der neuen Schule zieht auch moderne Unterrichtstechnik in Wieseth ein: Aktiv-Boards“ statt üblicher Tafeln, flexible Raumtrenner und zwei kleine Gruppenräume für Forschungs- und Gruppenarbeiten gehören zur neuen Einrichtung. Die Kosten belaufen sich laut Kollmar auf rund 3,5 Millionen Euro – die Hälfte davon finanziert durch den Freistaat.