BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR/WDR
Bildrechte: BR/WDR

Demokratie lernen: Jugendliche und ihr Lehrer Suat Yilmaz (Symbolbild).

Per Mail sharen

    Neu-Ulm startet Demokratie-Projekt "Jugend entscheidet"

    Die Stadt Neu-Ulm geht neue Wege, um die Demokratie zu fördern. Im Mai startet sie das kommunalpolitische Projekt "Jugend entscheidet". Laut Verwaltung geht das Modellprojekt von der gemeinnützigen Hertie-Stiftung aus.

    Per Mail sharen
    Von
    • Anna Klein
    • Matthias Lauer

    In Neu-Ulm wird Mitte Mai ein kommunalpolitisches Projekt unter dem Namen "Jugend entscheidet" gestartet. Der Stadtverwaltung zufolge geht das Modellprojekt von der gemeinnützigen Hertie-Stiftung aus und dient der Demokratie-Förderung.

    Jugendliche sollen tatsächlich Entscheidung treffen

    Die teilnehmenden Jugendlichen treffen am Ende des Projekts ganz konkret einen kommunalpolitischen Entschluss. Bis dahin sind verschiedene Aktionen für die Jugendlichen geplant: Los geht es mit einer "smarten Stadtrallye" ab Mitte Mai. Die Teilnehmenden können entlang von Plakaten im Stadtgebiet insgesamt 30 Fragen über einen QR-Code digital beantworten und so Punkte sammeln.

    Digitale Auftaktveranstaltung im Juni

    Der offizielle Auftakt für das Modellprojekt ist am 15. Juni mit einer digitalen Veranstaltung geplant. Um konkrete Politik geht es dann ab dem dritten Juli, wenn die Jugendlichen in einem Workshop zusammen mit dem Stadtrat Ideen und Verbesserungsmöglichkeiten erarbeiten. Daraus entsteht ein Antrag, über den dann bei einer Stadtratssitzung im Herbst abgestimmt werden soll. So würden nicht nur die Jugendlichen mit einbezogen, sondern auch den Stadträtinnen und Stadträten würde Einblick in die jugendliche Perspektive geboten.

    Neu-Ulm setzt sich gegen Mitbewerber durch

    Zusammen mit zehn anderen Kommunen in Deutschland hatte sich die Stadt Neu-Ulm gegen insgesamt 114 Bewerber durchgesetzt und erhält 5.000 Euro für das Projekt. Außerdem begleitet ein Team der Hertie-Stiftung das Projekt.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!