BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Netzwerk "Unternehmen integrieren Flüchtlinge" | BR24

© pa/dpa/Klaus-Dietmar Gabbert

Ehemalige Flüchtlinge arbeiten im Blumengroßhandel in Vaterstetten (Symbolbild).

Per Mail sharen

    Netzwerk "Unternehmen integrieren Flüchtlinge"

    Viele Betriebe in Bayern suchen händeringend nach Azubis. Gleichzeitig sind viele Migranten auf der Suche nach einem Arbeitsplatz. Damit beide Seiten zusammenfinden, gibt es seit fünf Jahren das Netzwerk "Unternehmen integrieren Flüchtlinge".

    Per Mail sharen

    Rund 70 Beschäftigte arbeiten bei Sonja Ziegltrum-Teubner im Blumengroßhandel in Vaterstetten. Fünf von ihnen sind ehemalige Flüchtlinge: drei Azubis und zwei Hilfskräfte.

    Ziegltrum-Teubner ist die diesjährige Regionalbotschafterin des Netzwerks, und sie berichtet von positiven Erfahrungen: "Wir sind von der Arbeitsseite her sehr zufrieden. Da haben wir eigentlich keine Probleme. Schwieriges Thema ist immer die Berufsschule." Denn die deutsche Sprache ist nicht leicht zu erlernen, aber sie ist Grundlage für den Schulbesuch.

    Großes Engagement der Unternehmer

    "Wir hatten einen unbegleiteten minderjährigen Flüchtling. Da hat man relativ viele Fördermöglichkeiten", so die Unternehmerin. Wenn aber die Nationalität des Flüchtlings einer schlechten Bleibeperspektive zugeordnet wird, dann gab es anfangs "überhaupt keine Unterstützung", so Ziegltrum-Teubner. Dann finanzierten die Unternehmer einen Sprachkurs mit und stellten den Betroffenen frei, "damit er in der Berufsschule noch einen halben Tag mehr Förderunterricht bekommen hat."

    Mehr als 440 Firmen machen mit

    Für ihr Engagement wurde Sonja Ziegltrum-Teubner heuer zur bayerischen Regionalbotschafterin des Netzwerks gewählt. Schon mehr als 440 Unternehmen haben sich in Bayern zusammengeschlossen. Das Netzwerk "Unternehmen integrieren Flüchtlinge" will Betriebe über die Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten informieren – und miteinander vernetzen.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!