BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Netzbetreiber feiert Jubiläum: 100 Jahre Bayernwerk | BR24

© Angelika Reitinger/ Bayernwerk AG
Bildrechte: Angelika Reitinger/ Bayernwerk AG

v.l.n.r.: Die Bayernwerk-Vorstände Dr. Egon Westphal, Reimund Gotzel und Andreas Ladda

Per Mail sharen

    Netzbetreiber feiert Jubiläum: 100 Jahre Bayernwerk

    Der Netzbetreiber E.ON Bayern AG versorgt unter dem Namen "Bayernwerk" die Menschen im Freistaat mit Strom. Und das seit genau 100 Jahren. Nach eigener Aussage ist die Bayernwerk AG der größte regionale Netzbetreiber in Bayern.

    Per Mail sharen
    Von
    • Anne-Lena Schug
    • BR24 Redaktion

    Der Netzbetreiber Bayernwerk mit Sitz in Regensburg feiert am Ostermontag 100. Geburtstag. Am 5. April 1921 wurde das Bayernwerk auf Initiative von Oskar von Miller gegründet. Im Laufe der hundertjährigen Geschichte des Bayernwerks kam es zu immer größeren Zusammenschlüssen, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.

    Seit 2013 wieder unter dem Namen "Bayernwerk"

    Als im Jahr 2000 VIAG und VEBA zu E.ON fusionierten, entstand aus dem Bayernwerk und PreussenElektra gemeinsam E.ON Energie. Der Name Bayernwerk war für einige Zeit verschwunden. Im Jahr 2013 wurde die E.ON Bayern AG offiziell umfirmiert und es schlug die Geburtsstunde des "neuen" Bayernwerks.

    Mit seinen Energienetzen versorgt das Unternehmen eigenen Angaben zufolge rund sieben Millionen Menschen in Bayern mit Energie. Das Stromnetz umfasst 156.000 Kilometer, das Gasnetz 6.000 Kilometer und das Straßenbeleuchtungsnetz 34.600 Kilometer. In den Energienetzen verteilt das Unternehmen zu 70 Prozent elektrische Energie aus erneuerbaren Quellen, heißt es in der Mitteilung des Unternehmens.

    "Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!