BR24 Logo
BR24 Logo
Alles zur Maskenpflicht

Navi lotst Musiker falsch: Konzert entfällt | BR24

© pa/dpa/Karo Kraemer

Ein Navigationsgerät in einem Auto (Symbolbild)

Per Mail sharen

    Navi lotst Musiker falsch: Konzert entfällt

    Rund 70 Klassikfans haben im Schloss Buchenau bei Lindberg im Kreis Regen vergeblich auf den Beginn des "Meisterkonzerts" mit zwei Solisten aus Tschechien gewartet. Es fand nicht statt, weil sich die Musiker auf ihr Navi im Auto verlassen hatten.

    Per Mail sharen

    Am Sonntag sind rund 70 Musikfreunde im Schloss Buchenau bei Lindberg (Lkr. Regen) vor einer leeren Bühne gesessen. Das "Meisterkonzert" mit zwei hochkarätigen Solisten der Tschechischen Philharmonie in Prag fand nicht statt: die Musiker kamen nie an.

    Schloss Buchenau auch in Hessen

    Ein Sprecher des Förderkreises Schloss Buchenau berichtete, der Pianist Vaclav Macha und die Bratscherin Jitka Hosprova sind von ihrem Navigationsgerät im Auto zum Schloss Buchenau bei Fulda in Hessen gelotst worden. Dort seien die Musiker aus Prag dann vor verschlossenen Türen eines einsam gelegenen Hotels gestanden.

    Zuschauer waren verständnisvoll

    Derweil hätten rund 400 Kilometer entfernt, im Schloss Buchenau bei Lindberg, die Zuschauer auf das angekündigte Konzert mit den beiden gewartet. Der Sprecher des Förderkreises sagte wörtlich: "Die Besucher waren trotzdem recht gut drauf, die Häppchen sowie Wein und Sekt gingen weg. Manche Besucher wollten nicht einmal den Eintritt zurück."

    Nächstes Konzert ohne Navi

    Das nächste Konzert im Schloss Buchenau bei Lindberg ist am 5. Oktober, dann aber mit der Band "Full House" aus Zwiesel. Da dürfte es keine Probleme mit der Anreise geben.