BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Auerhahn mit Pfeil im Bauch - Ranger retten geschütztes Tier | BR24

© Nationalpark Berchtesgaden

Ein Ranger vom Nationalpark Berchtesgaden und der Berufsjäger fangen den Auerhahn ein.

4
Per Mail sharen

    Auerhahn mit Pfeil im Bauch - Ranger retten geschütztes Tier

    Im Nationalpark Berchtesgaden hat ein Unbekannter vermutlich mit einer Handarmbrust auf einen Auerhahn geschossen. Das streng geschützte Tier wurde mit dem Pfeil im Körper gefunden. Ranger entfernten den Pfeil und retteten das Tier.

    4
    Per Mail sharen

    Nahe der Bindalm im Nationalpark Berchtesgaden ist ein lebender Auerhahn entdeckt worden, in dem ein Pfeil steckte. Ein Radfahrer hatte am Freitag Ranger des Nationalparks informiert. Trotz des 20 Zentimeter langen Pfeils in seinem Körper überlebte das Tier den Angriff.

    © Waldrapp-Team, Dr. Johannes Fritz

    Ranger und der Berufsjäger entfernen den 20 Zentimeter langen Pfeil.

    Vermutlich Schuss mit Handarmbrust

    Vermutlich haben Unbekannte in den vergangenen zwei Tagen mit einer Handarmbrust, einem sogenannten Fischbolzen, auf den balzenden Auerhahn geschossen. Das Auerhuhn steht auf der Roten Liste gefährdeter Tiere Bayerns.

    Dichte Federn bewahren Auerhahn vor dem Tod

    Der beschossene Auerhahn ist bei den Nationalparkmitarbeitern durch sein Balzverhalten bekannt. Das Tier wurde im hinteren Bereich getroffen, wo die Federn und die Federkiele besonders dicht sind, so dass es keine schwereren Verletzungen erlitt.

    Polizei ermittelt wegen Wilderei

    Nationalparkmitarbeiter und der Berufsjäger konnten den Auerhahn einfangen, den Pfeil entfernen und das Tier wieder in Freiheit entlassen. Die Polizei in Berchtesgaden ermittelt nun wegen Wilderei an einer streng geschützten Tierart und bittet um Hinweise.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!