BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: BR

Nasser Ahmed ist neuer SPD-Chef in Nürnberg

17
Per Mail sharen

    Nasser Ahmed ist neuer SPD-Chef in Nürnberg

    Die Nürnberger SPD setzt auf Verjüngung: der 32-jährige Nasser Ahmed ist am Samstag zum neuen Parteivorsitzenden gewählt worden. Das Ergebnis fiel deutlich aus.

    17
    Per Mail sharen
    Von
    • Florian Deglmann

    Die Nürnberger SPD hat Nasser Ahmed zum neuen Parteivorsitzenden gewählt. Er setzte sich bei der digitalen Jahreshauptversammlung mit 126 Stimmen deutlich gegen seine Konkurrentin Gabriela Heinrich durch, die lediglich 52 Stimmen erhielt. Dazu gab es drei Enthaltungen.

    Nasser Ahmed möchte in seine Rolle hineinwachsen

    Im Interview mit dem Bayerischen Rundfunk sprach Ahmed von einer großen Verantwortung als neuer Parteivorsitzender. Er wolle mit Hilfe seines Teams in die Rolle hineinwachsen. "Das ist keine One-Man-Show", sagte der 32-Jährige dem BR.

    SPD Nürnberg soll umgestaltet werden

    Es gehe nun darum, direkt mit der Neugestaltung der Nürnberger SPD zu beginnen: "Wir werden über neue Parteistrukturen reden, aber vor allem auch über eine klare neue inhaltliche Aufstellung."

    Der Herausforderung, die SPD in Nürnberg zu führen, fühlt sich der neue Parteichef gewachsen: "Ich finde es wichtig, dass auch junge Menschen politische Ämter bekleiden. Politik ist viel zu wichtig, als dass man sie nur älteren Menschen überlassen sollte."

    Brehm verzichtete auf Parteivorsitz

    Die Neuwahlen bei der Nürnberg-SPD waren nötig, nachdem OB-Kandidat Thorsten Brehm bei der Kommunalwahl im vergangenen Jahr eine herbe Niederlage einstecken musste. Daraufhin verzichtete Brehm auf den Parteivorsitz.

    "Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!