BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: BR/Josef Lindner

"Fastnacht in Franken" oder die "Närrische Weinprobe" sind unbestritten Fernsehhöhepunkte jeder närrischen Saison. Und damit die Lacher dort gesichert sind, gab's schon mal ein Casting für die Stars auf Bühne und Bütt von morgen.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Narren-Casting mit Bocksbeutel-Xylophon und Shit-Schaufel

Der Fastnacht-Verband Franken und der BR sind auf der Suche nach neuen Talenten. In der Fastnachtakademie fand zum ersten Mal ein Narren-Casting statt. 18 Künstlerinnen und Künstler aus ganz Franken traten an - mit teils spektakulären Stunts.

Per Mail sharen
Von
  • Josef Lindner

Mit einem Tusch springt René Kraus in Kitzingen auf die Bühne, greift zu kleinen Holzschlägern und spielt auf seinem Bocksbeutel-Xylophon. Der Forchheimer hatte es eigens für das Casting in der Deutschen Fastnachtakademie gebaut. Die Jurymitglieder machten sich Notizen. Um die Stars von morgen zu finden, sind der Fastnacht-Verband Franken und der BR auf der Suche nach Talenten.

Narren gehen neue Wege

Erstmals hatten die Organisatoren zu so einem Casting aufgerufen. 18 Künstlerinnen und Künstler aus ganz Franken traten an. "Es ist kein Wettstreit, sondern ein Kennenlernen", betont Norbert Küber, der Leiter der BR Fastnachtredaktion. Und er lernt kurz darauf Susanne Wölfing aus Schraudenbach kennen. Sie steigt in die Bütt mit Gießkanne und Schaufel. Der Gärtnerin macht ein Mann zu schaffen, der sein großes Geschäft an ihren Gartenzaun macht. Die Zeit läuft: fünf Minuten steht sie im Rampenlicht.

Danach steckt die Jury die Köpfe zusammen und gibt in Einzelgesprächen Feedback. "Die Narren in Franken sind unglaublich facettenreich", so bilanziert der Präsident des Fränkischen Fastnacht Verbandes das Casting. Marco Anderlik ist zugleich auch der künstlerische Leiter des Quotenrenners "Fastnacht in Franken".

Der große Traum: "Fastnacht in Franken"

Büttenrednerin Susanne Wölfing und Musikinstrumentenbauer René Kraus hoffen auf den großen Bühnenauftritt bei "Fastnacht in Franken" in Veitshöchheim. Der Weg dorthin bietet viele Chancen. BR und Fastnachtverband suchen Talente für zahlreiche Produktionen, wie etwa "Die närrische Weinprobe" und "Wehe, wenn wir losgelassen".

Und in der Kitzinger Fastnachtakademie gibt es nicht nur das Casting, sondern auch viele Kurse. Närrische Stars, wie Ines Procter, Peter Kuhn und Wolfgang Huskitsch geben ihre Erfahrungen weiter. Irgendwie ist hier das ganze Jahr über Fastnacht. Das gilt auch für die Marco Anderlik und Norbert Küber. Die beiden planen mit ihrem Team schon intensiv die kommende Session.

"Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!