BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Nackter Mann auf Krankenhausdach sorgt für Polizeieinsatz | BR24

© BR/ Margit Ringer

Der Patient, der sich offenbar in einem psychischen Ausnahmezustand befand, flüchtete am Sonntag aufs Dach des Klinikums Weiden.

1
Per Mail sharen

    Nackter Mann auf Krankenhausdach sorgt für Polizeieinsatz

    Ein 20-Jähriger hat nur mit einem Patientenkittel bekleidet versucht, das Klinikum Weiden zu verlassen. Nachdem ihn ein Sicherheitsdienst daran hinderte, flüchtete er über das Dach. Polizisten überwältigten ihn schließlich.

    1
    Per Mail sharen

    Ein Patient des Klinikums Weiden hat am Sonntag mit einem Fluchtversuch für einen Großeinsatz der Polizei gesorgt. Weil er dabei auch einen Sachschaden von mindestens 10.000 Euro verursachte und Polizisten verletzte, wird gegen den US-Soldaten nun ermittelt.

    Patient wirft nackt Steine vom Dach

    Nach Angaben der Weidener Polizei hatte der 20-jährige gegen 13 Uhr versucht, das Krankenhaus nur mit einem Patientenkittel bekleidet zu verlassen. Als ihn ein Sicherheitsdienst daran hinderte, flüchtete der Patient, der sich offenbar zu diesem Zeitpunkt in einem psychischen Ausnahmezustand befand, aufs Krankenhausdach.

    Auf dem Weg dorthin brach er gleich mehrere Türen mit einem Feuerlöscher auf. Anschließend drohte er, etwa 15 Meter in die Tiefe zu springen. Ein Versuch der Polizei, ihn auf dem Dach in Gewahrsam zu nehmen, scheiterte. Dabei verlor der 20-Jährige aber seinen Patientenkittel, weshalb er anschließend nackt die Beamten mit Kieselsteinen vom Krankenhaus-Flachdach bewarf.

    Bei Festnahme verletzt

    Auch Polizisten, Passanten und Fahrzeuge am Boden sowie andere Gebäude bewarf der Mann mit Steinen, bevor er über eine Feuerleiter auf das Dach der Kinderklinik flüchtete. Aus einer Höhe von noch rund drei Metern sprang er schließlich herunter, kletterte über eine Mauer und versuchte, über eine Straße zu fliehen. Unter anderem rammte er dabei eine Beamtin, die danach ambulant behandelt werden musste.

    Erst mehreren anderen Polizisten gelang es, den Mann zu überwältigen. Dabei wurden er und ein weiterer Beamter leicht verletzt. Die Polizei ermittelt nun gegen den 20-Jährigen und bittet Zeugen, sich zu melden.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!