Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Nackte Leiche auf Autobahnparkplatz: Polizei steht vor Rätsel | BR24

© Zema Foto

Auf diesem Autobahnparkplatz wurde die nackte Leiche gefunden

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nackte Leiche auf Autobahnparkplatz: Polizei steht vor Rätsel

Die Polizei in Niederbayern steht vor einem Rätsel. Auf einem Autobahnparkplatz an der A3 bei Hengersberg wurde eine nackte, männliche Leiche gefunden. Bisher hat die Kriminalpolizei keinerlei Hinweise auf Gewalt- oder Fremdeinwirkung.

Per Mail sharen

Der Fund einer nackten Leiche gibt der Polizei in Niederbayern Rätsel auf. Die männliche Leiche wurde bereits am Sonntagabend an einem Parkplatz der A3 bei Hengersberg gefunden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei haben inzwischen ergeben, dass es sich bei dem Toten um einen 47-jährigen Mann aus dem Landkreis Cham handelt.

Betäubungsmittel im Fahrzeug gefunden

Der vollkommen nackte Leichnam des Mannes war am Sonntagabend auf einem Grünstreifen hinter dem Autobahnparkplatz Roßrückholz an der A3 bei Hengersberg in Fahrtrichtung Passau gefunden worden. Das Auto des Toten stand auf dem Parkplatz. In dem Wagen wurden Betäubungsmittel-Utensilien aufgefunden. Außerdem ist inzwischen bekannt, dass der Mann auch starke Medikamente nahm.

Kriminalpolizei hofft auf Zeugenhinweise

Nach den bisherigen Ermittlungen der Kripo gibt es keine Hinweise auf Gewalt- oder Fremdeinwirkung. Die Ergebnis der Obduktion bestätigen diese Annahme. Die Ergebnisse der toxikologischen Untersuchung stehen noch aus.

Die Polizei bittet weiter um Zeugenhinweise.