BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Nach Rauswurf aus Nürnberger Spielothek: Mann beißt Polizist | BR24

© Andres Hernadez / VisualEyze/picture alliance

Leuchtreklame eines Casinos.

21
Per Mail sharen

    Nach Rauswurf aus Nürnberger Spielothek: Mann beißt Polizist

    Bei einem Polizeieinsatz in einer Nürnberger Spielothek wurde am Samstagabend ein Beamter von einem renitenten Mann mehrfach in den Unterarm gebissen. Der Polizist ist vorerst dienstunfähig, der Mann wurde festgenommen.

    21
    Per Mail sharen

    Gegen 22.45 Uhr wurden Polizeibeamte am Samstagabend in eine Spielhalle in der Nürnberger Sandstraße gerufen. Weil ein 38-Jähriger aggressiv auftrat und Probleme machte, baten ihn die Polizisten, die Örtlichkeit zu verlassen.

    Mann leistete erheblichen Widerstand

    Dieser Bitte kam der Mann allerdings nicht nach. Er zeigte sich laut Polizei weiterhin aggressiv und leistete Widerstand, weshalb er in Gewahrsam genommen wurde. Dabei trat er etwa einer Beamtin gegen das Schienbein.

    Den Kollegen der Polizistin biss der Mann mehrfach in den Unterarm. Nur unter erheblichem Kraftaufwand konnte er davon abgehalten werden, weiter zuzubeißen. Mithilfe weiterer Kräfte gelang es den Beamten schließlich, ihn festzunehmen.

    Ausraster hat Konsequenzen

    Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blutentnahme bei dem Mann an. Wegen seines Ausrasters muss er sich nun unter anderem wegen Körperverletzung und wegen eines tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte verantworten.

    Gebissener Polizist ist vorerst dienstunfähig

    Der durch die Bisse verletzte Polizeibeamte wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und ist vorerst dienstunfähig. Ein weiterer Polizist erlitt Prellungen und Schürfwunden.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!