BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© dpa-Bildfunk/Friso Gentsch
Bildrechte: dpa-Bildfunk/Friso Gentsch

Polizeieinsatz

Per Mail sharen

    Nach Massenkarambolage A95 Richtung Garmisch gesperrt

    Heute Morgen kam es auf der A95 zwischen Murnau und Eschenlohe zu einer Karambolage mit acht Fahrzeugen. Drei Personen wurden bei dem Aufprall verletzt. Die Autobahn wurde gesperrt. Von Martin Breitkopf

    Per Mail sharen

    Zwischen Murnau und Eschenlohe fuhren insgesamt acht Fahrzeuge ineinander. Nach ersten Informationen der Polizei hat ein ein erster Auffahrunfall und zu geringer Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug zu der Karambolage geführt. Augenzeugen sprechen von Glück, dass nicht mehr Menschen verletzt wurden.

    Sperre voraussichtlich bis Mittag

    Die meisten Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit und müssen abgeschleppt werden. Laut einem Polizeisprecher kommt es wegen Ausflugsverkehr Richtung Bergen zu erheblichen Behinderungen auf der Umfahrungsstrecke. Bis Mittag ist die A 95 München-Garmisch ab der Anschlussstelle Murnau voraussichtlich gesperrt, bis dahin sollen die Aufräumarbeiten beendet sein.