Bild

Auf der Eröffnungsveranstaltung in der sanierten St. Martha-Kirche in Nürnberg
© BR-Studio Franken/Jörg Hertle

Autoren

Christine Weirauch
© BR-Studio Franken/Jörg Hertle

Auf der Eröffnungsveranstaltung in der sanierten St. Martha-Kirche in Nürnberg

Die Brandursuche konnte nicht geklärt werden. Die Gemeinde geht von einem Schwelbrand im Dachstuhl aus. Verletzt wurde damals zum Glück niemand. Auch die historischen Kirchenfenster waren damals ausgebaut und blieben somit unversehrt. Insgesamt zwölf Millionen Euro hat die Sanierung der über 600 Jahre alten Altstadtkirche gekostet.

Eröffnungsgottesdienst am Sonntag

Die Gemeinde hat sich in Zusammenarbeit mit dem Amt für Denkmalpflege für ein deutlich helleres mit Weißtanne ausgekleidetes Kirchenschiff entschieden. Die im Feuer zerstörten Emporen wurden nicht wieder aufgebaut. Auch gibt es keine Kirchenbänke mehr. Insgesamt knapp 400 Stühle können jetzt flexibel gruppiert werden. Der Eröffnungsgottesdienst findet am Sonntag (11.11.18) statt, das Eröffnungskonzert am 25. November. Zudem bietet die Gemeinde regelmäßig Führungen an.

Kirche St. Martha in Nürnberg

Kirche St. Martha in Nürnberg

1 / 12

Die St. Martha erstrahlt nach ihrer Renovierung in neuem Glanz.

Die St. Martha erstrahlt nach ihrer Renovierung in neuem Glanz.

Die Wände aus Weiß-Tanne lassen die Kirche heller wirken als früher.

Die Wände aus Weiß-Tanne lassen die Kirche heller wirken als früher.

Statt Bänken sitzen die Kirchenbesucher jetzt auf Eichenstühlen, die das Gebäude offener wirken lassen.

Statt Bänken sitzen die Kirchenbesucher jetzt auf Eichenstühlen, die das Gebäude offener wirken lassen.

Rund 12 Millionen Euro hat die Renovierung des Sandsteingebäudes bis zur Wiedereröffnung gekostet.

Rund 12 Millionen Euro hat die Renovierung des Sandsteingebäudes bis zur Wiedereröffnung gekostet.

Der besondere Schatz der Kirche sind die Glasfenster aus dem 14. Jahrhundert.

Der besondere Schatz der Kirche sind die Glasfenster aus dem 14. Jahrhundert.

Die Fenster wurden beim Brand nicht zerstört, da sie wegen bevorstehender Renovierungen ausgelagert waren.

Die Fenster wurden beim Brand nicht zerstört, da sie wegen bevorstehender Renovierungen ausgelagert waren.

Grund für die Renovierung war ein Großbrand.

Grund für die Renovierung war ein Großbrand.

Ausgebrochen ist das Feuer am 5. Juni 2014 im Dachstuhl.

Ausgebrochen ist das Feuer am 5. Juni 2014 im Dachstuhl.

Der Dachstuhl war durch den Brand eingestürzt und die Kirche wurde komplett zerstört.

Der Dachstuhl war durch den Brand eingestürzt und die Kirche wurde komplett zerstört.

Der wurde in der langen Renovierungszeit von viereinhalb Jahren auch wieder hergestellt.

Der wurde in der langen Renovierungszeit von viereinhalb Jahren auch wieder hergestellt.

Die 600 Jahre alte Martha-Kirche bietet viel Platz und soll in Zukunft auch als Gemeindezentrum dienen.

Die 600 Jahre alte Martha-Kirche bietet viel Platz und soll in Zukunft auch als Gemeindezentrum dienen.

Nun wird die Martha-Kirche wiedereröffnet.

Nun wird die Martha-Kirche wiedereröffnet.