BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: BR

Seit März gab es keine großen öffentlichen Auftritte mehr. Heute hat der Papst zum ersten Mal wieder ein wenig Volksnähe gezeigt. Er begrüßte Gläubige bei einer Generalaudienz im Vatikan.

1
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach Corona-Pause: Papst mit Regensburger Pilgern in Rom

Papst Franziskus hat in Rom die erste Generalaudienz seit Beginn der Corona-Pandemie abgehalten. Die Pandemie war auch das große Thema seiner Ansprache. Bei der Audienz waren auch zwei Pilger aus Regensburg.

1
Per Mail sharen
Von
  • BR24 Redaktion

Papst Franziskus hat am Mittwoch zur internationalen Unterstützung des Wiederaufbaus im Libanon aufgerufen. Bei seiner ersten Generalaudienz mit Pilgern im Vatikan nach einer langen Corona-Pause bat er die Bewohner des Küstenstaats, die Hoffnung nicht zu verlieren.

Papst appelliert für Wiederaufbau

Auswandern sei der falsche Weg. Bei einer Explosionskatastrophe in Beirut waren vor rund vier Wochen mehr als 180 Menschen gestorben und Tausende verletzt worden, Teile der Hauptstadt wurden zerstört. Bei seiner Ansprache im Vatikan hielt das katholische Kirchenoberhaupt eine libanesische Flagge in Händen.

"Ich rufe die Politiker und Religionsführer auf, sich ehrlich und transparent für den Wiederaufbau einzusetzen und keine persönlichen Interessen zu verfolgen", so Papst Franziskus.

Er lud zu einem weltweiten Gebets- und Fastentag für den Libanon am Freitag ein. An dem Tag werde er seinen Kardinalstaatssekretär in den Libanon schicken. Franziskus hatte schon kurz nach der Explosion zu weltweiter Hilfe für das Krisenland im Nahen Osten aufgerufen.

Regensburger Pilger in Rom

Auch Pilger aus Regensburg waren am Mittwoch in Rom. Sie sind zu Fuß die rund 1.100 Kilometer nach Rom gewandert. Die beiden Männer hatten sich die Pilgerreise bei ihrem Abitur vor 40 Jahren vorgenommen, so die Regensburger zum BR.

In den vergangen Monaten waren die Generalaudienzen des Papstes nur im Internet übertragen worden.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!