BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 - Hier ist Bayern
Feuer am 30.09. im Stuttgarter Busdepot. Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet.

Feuer am 30.09. im Stuttgarter Busdepot. Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet.

Bildrechte: picture alliance/dpa | Andreas Rosar
9
Per Mail sharen

    Nach Brand in Stuttgart: MVG zieht acht Elektrobusse aus Verkehr

    In Stuttgart hat mutmaßlich ein Elektrobus in einem Verkehrsdepot einen Großbrand ausgelöst. Nun zieht die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) Konsequenzen und nimmt vorsorglich acht E-Busse gleichen Typs außer Betrieb.

    Von
    BR24  RedaktionBR24 Redaktion
    9
    Per Mail sharen

    Nachdem in der vergangenen Woche mutmaßlich ein Elektrobus einen Großbrand in Stuttgart ausgelöst hat, nimmt die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) nun vorsorglich acht Elektrobusse außer Betrieb. Die Maßnahme gelte nur für Busse des gleichen Typs und zunächst nur so lange, bis die Brandursache endgültig geklärt sei, teilten die Stadtwerke München am Freitag mit.

    25 Busse vollständig zerstört

    Bei dem Brand in Stuttgart waren 25 Busse vollständig zerstört worden. Es entstand ein Schaden in Millionenhöhe. Nach derzeitigen Erkenntnissen löste ein technischer Defekt beim Laden eines Elektrobusses das Feuer aus. Insgesamt seien 210 Feuerwehrleute im Einsatz gewesen, um die Flammen zu löschen, teilte die Feuerwehr mit. Den Angaben zufolge wurden bei dem Brand sechs Angestellte der Stuttgarter Verkehrsgesellschaft SSB ärztlich versorgt.

    "Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht's zur Anmeldung!

    Schlagwörter