BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Nach Brand in Studentenwohnheim: Studentin gestorben | BR24

© dpa-Bildfunk / Mathias Balk
Bildrechte: dpa-Bildfunk / Mathias Balk

Treppenhaus eines Studentenwohnheims im Münchner Stadtteil Freimann nach einem Feuer

Per Mail sharen

    Nach Brand in Studentenwohnheim: Studentin gestorben

    Vor zwei Wochen hat eine Studentin beim Kellerbrand in der Münchner Studentenstadt eine schwere Rauchvergiftung erlitten. Nun ist die 23-Jährige ihren Verletzungen erlegen.

    Per Mail sharen
    Von
    • Henning Pfeifer

    Die Studentin, die nun gestorben ist, war von Feuerwehrkräften bewusstlos im verqualmten Treppenhaus der Münchner Studentenstadt gefunden worden. Die 23-jährige war auf dem Weg von ihrem Apartment im sechsten Stock nach unten im vierten Stock ohnmächtig geworden. Sie musste in der Nacht noch vor Ort wiederbelebt werden und schwebte in akuter Lebensgefahr. Ein Student, der schwer verletzt wurde, konnte inzwischen aus der Klinik entlassen werden.

    Über 100 Feuerwehrkräfte im Einsatz

    Die größte Gefahr war durch den massiven Rauch im Gebäude entstanden. Mitten in der Nacht hatte ein Hausbewohner den Brand im Keller des Wohnheimes bemerkt und einen Notruf abgesetzt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte waren der Keller sowie das gesamte Treppenhaus stark verraucht, wie die Feuerwehr schilderte. Während Einsatzkräfte die in Flammen stehende Sauna im Keller zu löschen begannen, suchten Kollegen auch mit Wärmebildkameras das Gebäude nach Personen ab. Viele Bewohnerinnen und Bewohner konnten sich selbst in Sicherheit bringen.

    Technischer Defekt in Sauna wird vermutet

    Das Feuer war in der Sauna im Keller des Wohnheims im Stadtteil Freimann ausgebrochen. Die Räume brannten komplett aus. Die Brandfahnder gehen derzeit von einem technischen Defekt in der Sauna im Keller des Studentenwohnheims als Ursache aus, die Ermittlungen dauern an. Die Beamten schätzten den Sachschaden vorläufig auf eine hohe sechsstellige Summe.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!