Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Nach Brand in Recyclingbetrieb: Landwirt vernichtet Erdbeeren | BR24

© BR/Konstantin König

Der Brand in einem Recyclingbetrieb in Wörth an der Isar hat für manche Landwirte teure Folgen. Noch laufen die Untersuchungen ob die Böden, Früchte oder Gräser durch die Rauchwolke belastet wurden - doch für manche kommen die Messergebnisse zu spät.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nach Brand in Recyclingbetrieb: Landwirt vernichtet Erdbeeren

Der Brand in einem Recyclingbetrieb in Wörth an der Isar hat für manche Landwirte teure Folgen. Noch laufen die Untersuchungen ob die Böden, Früchte oder Gräser durch die Rauchwolke belastet wurden - doch für manche kommen die Messergebnisse zu spät.

Per Mail sharen
Teilen

Der Brand in einer Recyclinganlage in Wörth an der Isar (Lkrs. Landshut) hat auch negative Auswirkungen für Landwirte in der Region. Josef Eder aus Reisbach an der Vils hat mehrere Erdebeerfelder – darunter auch eines in Wörth an der Isar, in direkter Nähe zu dem Recyclingbetrieb. Nach dem Brand und der damit verbundenen Rauchwolke wurden Proben von diesem Feld genommen, um eine Gefährdung durch den Verzehr auszuschließen.

Erntereife Erdbeeren werden vernichtet

Als Vorsichtsmaßnahme hat Josef Eder schon 750 Kilogramm erntereife Erdbeeren vernichten lassen. Damit will Eder um jeden Preis verhindern, dass möglicherweise Kunden nach dem Verzehr der Erdbeeren krank werden. Weitere 500 Kilogramm Erdbeeren wurden püriert, eingefroren und versiegelt. Jetzt wartet Eder auf die endgültigen Ergebnisse der Bodenproben.

Mehrere Tausend Euro Schaden

Sollte eine Belastung festgestellt werden, müsste der Verursacher den Ausfall bezahlen. Trotzdem hofft Josef Eder, dass keine Belastung festgestellt wird – auch wenn er dann auf einem Schaden von mehreren Tausend Euro sitzen bleibt. Das Feld in Wörth an der Isar, auf dem Kunden auch selbst pflücken können, war mehrere Tage geschlossen. Landwirt Josef Eder hat bereits mit seinem Anwalt gesprochen und überlegt, rechtliche Schritte gegen den Betreiber des Recyclingbetriebs einzuleiten.