Bild

Der Besitzer der abgebrannten Lagerhalle kam bei dem Feuer wohl ums Leben.
© Bayerischer Rundfunk 2018

Autoren

Johanna Kempter
Beate Mangold
© Bayerischer Rundfunk 2018

Der Besitzer der abgebrannten Lagerhalle kam bei dem Feuer wohl ums Leben.

Die Feuerwehr war gestern Nachmittag wegen des Brandes in Kreuzthal, einem Ortsteil von Buchenberg, alarmiert worden. Als die Einsatzkräfte dort ankamen, stand die Lagerhalle bereits im Vollbrand. Sie stürzte teilweise ein.

Feuerwehr findet Leiche

Noch während der Löscharbeiten ergaben sich Hinweise darauf, dass sich der Besitzer der Halle noch in dem Gebäude befinden könnte. Später fand die Feuerwehr im Schutt eine Leiche. Laut Polizei dürfte es sich dabei um den 47-jährigen Vermissten handeln. Die Kriminalpolizei Kempten hat die Ermittlungen aufgenommen.

Brandursache unklar

Die Kripo ermittelt auch wegen der Brandursache. Wie es zu dem Feuer kam, ist noch völlig unklar. In der komplett abgebrannten Halle befanden sich Holzpellets. Auch Fahrzeuge waren darin abgestellt. Der Sachschaden beträgt laut Polizei mindestens 100.000 Euro.

Autoren

Johanna Kempter
Beate Mangold

Sendung

Regionalnachrichten aus Schwaben vom 09.11.2018 - 07:30 Uhr