BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Mutmaßliche Drogenhändler mit 26 Kilo Marihuana erwischt | BR24

© dpa-Bildfunk/Klaus-Dietmar Gabbert

Ein Säckchen mit Cannabis. Teil eines Fundes in Sachsen. Symbolbild für den Erfolg der Oberbayerichen Fahnder

1
Per Mail sharen

    Mutmaßliche Drogenhändler mit 26 Kilo Marihuana erwischt

    Immer wieder gehen den Fahndern Tatverdächtige mit hohen Mengen Rauschgift ins Netz. In Schwindegg, im Landkreis Mühldorf am Inn haben die Fahnder einen Mann mit 26 Kilo Marihuana festgenommen. Sie waren bereits länger hinter ihm her.

    1
    Per Mail sharen

    Das Präsidium Rosenheim meldet einen großen Drogenfund im Landkreis Mühldorf.

    Marihuana im Kofferraum

    Die Polizei hat bei der Kontrolle eines 28-jährigen Mannes 26 Kilogramm Marihuana im Kofferraum seines Autos entdeckt. Wie das Präsidium in Rosenheim heute berichtet, erfolgte die Sicherstellung am vergangenen Freitag. Rauschgiftfahnder der Kripo Mühldorf seien dem Mann aus dem Landkreis schon länger auf der Spur gewesen.

    Haftbefehl gegen zwei Männer

    In Schwindegg sei er dann kontrolliert worden. Neben dem Rauschgift fand die Polizei einen fünfstelligen Geldbetrag. Der Mann sowie sein 34-jähriger Begleiter wurden festgenommen. Gegen beide ergingen Haftbefehle.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!