BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

BR24Live Münchner Runde: Coronakrise - Was kommt nach Ostern? | BR24

LIVESTREAM beendet
3
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

BR24Live Münchner Runde: Coronakrise - Was kommt nach Ostern?

Das öffentliche Leben in Bayern liegt seit über zwei Wochen lahm. Restaurants, Geschäfte, Kitas und Schulen – alles geschlossen. Wie geht es nach Ostern weiter? Politiker und Mediziner beantworten Fragen der Zuschauerinnen und Zuschauer.

3
Per Mail sharen
Von
  • Benedikt Nabben

Noch steigt die Zahl der Coronavirus-Infizierten weiter, noch haben die Ausgangsbeschränkungen Bestand. Wie aber kommen wir aus der Krise wieder heraus? Darüber diskutiert Moderator Achim Wendler in der "Münchner Runde" mit folgenden Gästen:

Verena Bentele, Präsidentin des Sozialverbands VdK. Sie kritisiert den von der Staatsregierung verhängten Aufnahmestopp für Alten- und Pflegeheime. Gerade Hilfsbedürftige und Alte dürften in solch einer schwierigen Situation nicht alleine gelassen werden.

Joachim Herrmann, bayerischer Innenminister, CSU. Er beansprucht für sich, mit "Augenmaß und Fingerspitzengefühl" vorzugehen, um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Er warnt: Wer die Regeln der Staatsregierung bewusst missachte, müsse mit einem strikten Vorgehen der Sicherheitsbehörden rechnen.

Prof. Alexander S. Kekulé, Virologe, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Er hält es für verantwortungslos, nicht über mögliche Exit-Szenarien zu diskutieren. Zentral bei seinem Vorschlag: Risikogruppen isolieren, in der Öffentlichkeit Mundschutz tragen.

In die Sendung zugeschaltet werden außerdem:

Jennifer Bauer, Krankenpflegerin

Prof. Holger Hackstein, Transfusionsmediziner, Universitätsklinikum Erlangen

Prof. Frank Ulrich Montgomery, Ehrenpräsident der Bundesärztekammer

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!