BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Münchner Pop-Up-Radwege: hohe Akzeptanz, verspätete Busse | BR24

© BR/Moritz Steinbacher

Die einen jubelten, die anderen schimpften über mehr Stau in der Münchner Innenstadt: Wegen der Corona-Pandemie wurden im Juni auf fünf Straßen vorübergehend "Pop-Up-Radwege" eingerichtet. Eine erste Auswertung brachte überraschende Ergebnisse.

13
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Münchner Pop-Up-Radwege: hohe Akzeptanz, verspätete Busse

Die einen jubelten, die anderen schimpften über mehr Stau in der Münchner Innenstadt: Wegen der Corona-Pandemie wurden im Juni auf fünf Straßen vorübergehend "Pop-Up-Radwege" eingerichtet. Eine erste Auswertung brachte überraschende Ergebnisse.

13
Per Mail sharen

Die Münchner Stadtverwaltung bewertet die Pop-Up-Radwege positiv. Zwar hätte es in manchen Straßen, in denen Pop-Up-Radwege eingerichtet wurden, Staus gegeben, allerdings hätten die nicht lange gedauert, heißt es in der Vorlage an den Münchner Stadtrat.

Mehr Radler, leicht verspätete Busse

Auch die Polizei sowie die betroffenen Bezirksausschüsse äußerten sich wohlwollend. Der Radverkehr sei an manchen der sogenannten Pop-Up-Lanes sogar um mehr als 100 Prozent angestiegen. Allerdings ist nicht ganz klar, ob auch andere Effekte hier eine Rolle spielen, so die Stadtverwaltung. Einer der wenigen Nachteile von Pop-Up-Lanes ist anscheinend, dass die Busse der MVG teilweise kleinere Verspätungen verzeichnen.

Pop-Up-Radwege kommen erst mal weg

Trotz der guten Bilanz werden die Pop-Up-Radwege zum 31. Oktober vorerst wieder abgebaut. Bis April 2021 wird dann nach einer Beteiligung der Öffentlichkeit entschieden, welche Radwege vielleicht fortgeführt werden.

© BR

Die Pop-Up-Radwege in München gehen dem Automobilclub "Mobil in Deutschland" gegen den Strich. Er hat die Stadt mit Ultimatum aufgefordert, sie zu entfernen. Sonst droht der Club mit Klage. Die Zeichen stehen auf Eskalation.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!