BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Münchner Polizei nimmt mutmaßliche Autoschieber-Bande fest | BR24

© Fabian Stoffers/BR

Symbolbild: Polizei bei der Festnahme

Per Mail sharen

    Münchner Polizei nimmt mutmaßliche Autoschieber-Bande fest

    Weil ihnen die Kunden verdächtig vorkommen, verständigen Mitarbeiter einer Autovermietung die Polizei. Statt ans Steuer von Luxus-Autos ging es dann in Untersuchungshaft für die mutmaßlichen Betrüger.

    Per Mail sharen

    Als vier Männer mindestens einen hochwertigen BMW ausleihen wollten, haben Mitarbeiter einer Münchner Autovermietung lieber die Polizei gerufen. Das Quartett war ihnen verdächtig vorgekommen. Die Beamten nahmen die Männer aus den Niederlanden wegen Betrugsverdachts fest.

    Verdacht: Luxusautos sollten ins Ausland verschoben werden

    Die Polizei vermutet, dass die Beschuldigten im Alter zwischen 26 und 34 Jahren vorhatten, die gemieteten Luxusautos ins Ausland zu verschieben. Allerdings steht die Polizei nach eigenen Angaben mit ihren Ermittlungen erst am Anfang. Derzeit ist noch offen, ob die vier Männer noch für weitere Betrugsfälle verantwortlich oder zumindest darin verwickelt sind.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!