BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

München setzt auf Wohnungen über Parkplätzen | BR24

© BR/Julia Brestrich

"Wohnhaus über Parkplatz": Die städtische Wohnungsbaugesellschaft erstellt nach dem Gebäude am Dantebad (Bild) ein neues Projekt am Reimarplatz.

15
Per Mail sharen

    München setzt auf Wohnungen über Parkplätzen

    In München soll mehr bezahlbarer Wohnraum entstehen. Die städtische Wohnungsbaugesellschaft plant nach dem Vorbild eines Gebäudes am Dantebad 144 neue Wohnungen am Reinmarplatz. Das Besondere: Es wird über Parkplätzen gebaut.

    15
    Per Mail sharen

    Die städtische Wohnungsbaugesellschaft Gewofag will in München erneut Wohnungen über einem Parkplatz errichten. Laut dem Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter soll dadurch bezahlbarer Wohnraum geschaffen werden.

    144 neue Wohnungen am Reinmarplatz

    Im Stadtteil Neuhausen-Nymphenburg sind 144 neue Wohnungen am Reinmarplatz geplant. Vorbild ist das Wohngebäude am Dantebad. Hier entstanden 2016 bereits 100 neue Wohnungen über einem Parkplatz – die Parkflächen blieben erhalten.

    Keine neue Flächenversiegelung

    Ziel ist es, auch beim neuen Projekt bereits genutzte Flächen zu überbauen. Neue Bauflächen sind damit nicht notwendig. Das neue Gebäude am Reinmarplatz soll vier Wohngeschosse mit Ein- bis Fünf-Zimmer-Wohnungen bekommen. Insgesamt umfasst es eine Geschossfläche von 3.000 Quadratmetern.

    Stelzenbau in Holzmodulbauweise

    Ähnlich wie beim Pilotprojekt am Dantebad wird es ein Stelzenbau in Holzmodulbauweise. Vermietet werden die Wohnungen über die "Einkommensorientierte Förderung" (EOF) und über das "München-Modell" (MMM). Gewofag stellt das geplante Projekt am Montagabend der Anwohnerschaft vor.