BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

München: Tram springt aus den Gleisen | BR24

© Feuerwehr München via Tiwtter

Münchner Tram springt aus den Gleisen.

Per Mail sharen

    München: Tram springt aus den Gleisen

    Eine Tram ist in München aus den Gleisen geraten und hat parkende Autos gerammt. Ein Taxi hatte die Straßenbahn gerammt. Der Schaden liegt bei 70.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

    Per Mail sharen

    Beim Zusammenstoß einer Tram mit einem Taxi ist im Münchner Stadtteil Maxvorstadt in der Nacht zu Silvester ein Schaden in Höhe von rund 70.000 Euro entstanden. Verletzt wurde nach Feuerwehrangaben niemand.

    Die Tram sprang bei dem Unfall im Kreuzungsbereich von Barer Straße und Blütenstraße aus den Gleisen und beschädigte zwei geparkte Autos. Nach der Unfallaufnahme wurde die Bahn mithilfe einer Seilwinde wieder in die Gleise zurückgezogen. Wie es genau zu dem Unfall kam, war zunächst unklar.