Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

München: Erschöpfter Schwan stürzt auf Motorhaube | BR24

© Polizeipräsidium München

Der erschöpfte Schwan auf der Motorhaube der Fahrerin.

Per Mail sharen

    München: Erschöpfter Schwan stürzt auf Motorhaube

    Ein Schwan ist gestern Abend am Münchner Altstadtring plötzlich einer überraschten Autofahrerin auf die Motorhaube ihres Pkw gestürzt. Mit Unterstützung von Polizei und Feuerwehr wurde der erschöpfte und verstörte Vogel in die Tierklinik gebracht.

    Per Mail sharen

    Ein Wasservogel stürzte gestern Abend gegen 19 Uhr am Münchner Altstadtring unvermittelt auf den Pkw einer 32-jährigen Autofahrerin. Die Frau stoppte umgehend und rief die Polizei.

    Per Schwanen-Krankentransport zur Feuerwehrwache

    Vermutlich hatte sich der Schwan zuvor in dem Befestigungsdraht einer Straßenbeleuchtung verheddert. Die Beamten holten die Feuerwehr zu Hilfe, die den sichtlich erschöpften und verstörten Schwan in einer speziellen Transportbox für Großvögel zunächst in die nahegelegene Brandwache brachte.

    Schwan wird in Tierklinik behandelt

    Von dort holte ihn die Tierrettung und fuhr weiter zu einer Tierklinik. Was den Schwan zur rush hour über die verkehrsreiche Straße getrieben oder gelockt hat, ist nicht bekannt. Über seinen Gesundheitszustand konnte die Polizei keine Angaben machen.

    © Polizeipräsidium München

    Der sichtlich erschöpfte Schwan