BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Schwerer Unfall bei Münchberg: A9 Richtung München gesperrt | BR24

© News5/Fricke

Auf der A9 bei Münchberg ist es zu einem schweren Auffahrunfall gekommen.

5
Per Mail sharen

    Schwerer Unfall bei Münchberg: A9 Richtung München gesperrt

    Bei einem Auffahrunfall auf der A9 bei Münchberg ist ein Mann lebensgefährlich verletzt worden. Die Autobahn in Richtung München bleibt für mehrere Stunden gesperrt.

    5
    Per Mail sharen

    Hinweis der Redaktion: Die Sperre ist inzwischen aufgehoben worden - hier geht es zur aktuellen Meldung.

    Lesen Sie hier die ursprüngliche Meldung:

    Bei einem schweren Unfall auf der A9 im Bereich der Ausfahrt Münchberg Nord im Landkreis Hof ist ein Mensch lebensgefährlich verletzt worden.

    A9 bei Münchberg: Verletzter wird aus Fahrzeug geschleudert

    Nach ersten Erkenntnissen der Polizei ist der Fahrer eines Kastenwagens auf einen Lastwagen aufgefahren. In dem Kastenwagen befanden sich mehrere Menschen. Der lebensgefährlich Verletzte wurde durch den Aufprall aus dem Wagen geschleudert, so ein Polizeisprecher.

    Polizei sperrt Autobahn in Fahrtrichtung München

    Wie viele weitere Beteiligte durch den Unfall verletzt wurden und wie schwer, sei noch unklar. Ebenfalls ungeklärt war, weshalb der Fahrer des Kastenwagens auf den Sattelzug auffuhr. Die Fahrbahn in Richtung München wurde vollständig gesperrt. 

    "Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!