BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
Video nicht mehr verfügbar

Dieses Video konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

MS Utting schwimmt auf alter Eisenbahnbrücke in München

Es ist geschafft: Der Ammerseedampfer MS Utting liegt auf dem Trockenen, hoch oben auf einer Eisenbahnbrücke in München. Das stürmische Wetter machte die ohnehin verrückte Aktion extra spannend.

Per Mail sharen

Fachleute hatten die MS Utting am Dienstag in zwei Teile zerlegt, damit die Schwerlaster die Brücken zwischen Ammersee und München passieren konnten. Das Schiff sollte ursprünglich Anfang des Jahres verschrottet werden. Doch da hatten Daniel Hahn und sein Team etwas dagegen: Die 37 Meter lange "MS Utting" soll nun eine Art Literaturcafe auf einer stillgelegten Eisenbahnbrücke an der Münchner Großmarkthalle werden.

Kniffliger Schwertransport durch Münchens Straßen

Gegen 4 Uhr morgens ist das Schiff an der abgesperrten Lagerhausstraße am Münchner Großmarkt in der Isarvorstadt angekommen. Es gab eine knifflige Kurve an der Brudermühlbrücke nahe dem Heizkraftwerk in München. Zuvor ging's durch den gesperrten Candid-Tunnel.

An der Brudermühlbrücke musste der gut 40 Meter lange Schiffstransport eigentlich links abbiegen. Da das nicht möglich war, ist der Transporter komplett über die Kreuzung gefahren. Dann wurde die Zugmaschine von vorne nach hinten gehängt und so die Kurve in Millimeterarbeit passiert.

Milimeterarbeit auf der alten Eisenbahnbrücke

Nach dem Eintreffen an der Lagerhausstraße haben Kräne Rumpf und Oberdeck bis zum Abend auf die stillgelgte Eisenbahnbrücke gehoben. Sie wurden von zahlreichen Arbeitern dort gut verankert. Das Oberdeck musste dann passgenau an den Rumpf angeschweißt werden.

Künftig Café mit Literatur-Lesungen

Die Initiatoren wollen dann ab Sommer auf der stillgelegten Eisenbahnbrücke in der "MS Utting" wie auf einem Ausflugsdampfer Kaffee auf dem Oberdeck servieren.

Von dem neuen Ankerplatz aus hat man einen Blick über Sendling und darüber hinaus. Auch Kulturveranstaltungen wie Lesungen sollen in dem Café stattfinden.