BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Motorradfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Auto auf Autobahn A8 | BR24

© picture alliance/chromorange/Stefan Mentzner

Ein Motorradfahrer ist in der Nähe des Autobahnkreuzes Eschenried in Bergkirchen (Landkreis Dachau) ums Leben gekommen (Symbolbild)

Per Mail sharen

    Motorradfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Auto auf Autobahn A8

    Ein 33-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall auf der A8 von einem Auto angefahren und dabei getötet worden. Der Biker war am Freitag nahe dem Autobahnkreuz Eschenried in Bergkirchen unterwegs. Ein Spurwechsel wurde ihm zum Verhängnis.

    Per Mail sharen

    Tödlicher Motorradunfall auf der Autobahn A8 in Oberbayern. Ein Motorradfahrer ist am Freitag in der Nähe des Autobahnkreuzes Eschenried in Bergkirchen im Landkreis Dachau ums Leben gekommen.

    Biker wird nach Spurwechsel gerammt

    Zeugen zufolge soll der Motorradfahrer Pendelbewegungen auf der mittleren Spur gemacht haben und dann auf den linken Fahrstreifen gewechselt sein. Dabei wurde der 33-Jährige von einem nachfolgenden Wagen angefahren, teilte die Polizei mit. Sein Motorrad verkeilte sich an der Front des Autos. Der 54 Jahre alte Fahrer brachte den Pkw etwa 100 Meter weiter zum Stehen.

    Motorradfahrer stürzt und wird überfahren

    Durch den Aufprall stürzte der 33 Jahre alte Mann vom Motorrad und wurde den Erkenntnissen nach überrollt. Für ihn sei jede Hilfe zu spät gekommen, hieß es. Sowohl der Autofahrer als auch das Opfer stammten aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!