BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© News5/Holzheimer
Bildrechte: News5/Holzheimer

Bei einem Verkehrsunfall auf der A9 bei Gefrees ist ein Motorradfahrer ums Leben gekommen.

6
Per Mail sharen

    Motorradfahrer stirbt bei Unfall auf A9 bei Gefrees

    Ein 35 Jahre alter Motorradfahrer ist nach einem Unfall von seinem Fahrzeug geschleudert und danach von zwei Autos überrollt worden. Der Mann starb nach dem Vorfall im Landkreis Bayreuth noch an der Unfallstelle.

    6
    Per Mail sharen
    Von
    • Andreas Schuster
    • BR24 Redaktion

    Bei einem Verkehrsunfall nahe Gefrees im Landkreis Bayreuth auf der A9 ist ein Motorradfahrer tödlich verletzt worden. Laut Polizei war der 35-Jährige mit zwei Freunden und seiner Lebensgefährtin – ebenfalls auf Motorrädern – in Richtung Berlin unterwegs.

    Motorradfahrer wird von Atos überrollt

    Auf Höhe des Parkplatzes Streitau übersah ein 41-jähriger Autofahrer den Mann offenbar beim Spurwechsel auf den rechten Fahrstreifen. Der Motorradfahrer kam ins Schleudern. Zwei nachfolgende Autos konnten nicht mehr rechtzeitig ausweichen und überrollten den Mann. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Seine Lebensgefährtin und die beiden Freunde des 35-Jährigen erlitten einen Schock und mussten psychologisch betreut werden.

    A9 in Richtung Norden gesperrt

    Die A9 war während der Unfallaufnahme in Richtung Berlin zwischenzeitlich komplett gesperrt. Ein Sachverständiger soll helfen zu klären, warum der Autofahrer den Motorradfahrer offenbar übersehen hat.

    "Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!