BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Motorboote stoßen auf Donau zusammen: Frau schwer verletzt | BR24

© zema-medien

Die zwei beteiligten Boote

3
Per Mail sharen

    Motorboote stoßen auf Donau zusammen: Frau schwer verletzt

    Auf der Donau bei Winzer (Lkr. Deggendorf) sind zwei motorisierte Schlauchboote zusammengestoßen. Eine 25-jährige Frau fiel dabei ins Wasser und wurde von einer Schiffsschraube schwer verletzt. Die Polizei ermittelt.

    3
    Per Mail sharen

    Bei einem Zusammenstoß von zwei motorisierten Schlauchbooten ist eine Frau auf der Donau bei Winzer (Lkr. Deggendorf) schwer verletzt worden.

    Schiffsschraube verletzt Frau schwer

    Wie die Polizei mitteilt, passierte der Unfall am Freitag (21.08.) Als die beiden größeren Schlauchboote mit Motor zusammenstießen, ging eine Mitfahrerin von Bord. Die 25-Jährige wurde von der Schraube des Außenbordmotors erwischt – sie erlitt Schnittwunden und Knochenbrüche. Sie musste in ein Krankenhaus gebracht werden, andere Mitfahrer wurden nicht verletzt.

    Bei den Schiffsführern ergab sich der Verdacht auf eine Alkoholisierung, deswegen wurde eine Blutentnahme angeordnet. Laut Polizei ist momentan noch nicht klar, wer den Unfall verursacht hat. Zeugen des Unfalls sollen sich melden.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!