BR24 Logo
BR24 Logo
Corona und Schule

Es war ein Wolf: Raubtier reißt Schafe im Wittelsbacher Land | BR24

© Josef Haimer

Ein Wolf hat am Wochenende im Wittelsbacher Land mehrere Schafe gerissen.

3
Per Mail sharen

    Es war ein Wolf: Raubtier reißt Schafe im Wittelsbacher Land

    Ein Wolf hat am Wochenende im Hollenbacher Ortsteil Igenhausen mehrere Schafe gerissen. Das hat das Landesamt für Umwelt bestätigt.

    3
    Per Mail sharen

    Ein Wolf hat in Igenhausen sechs Schafe gerissen, das Ganze in der Nacht von Freitag auf Samstag. Der Besitzer, ein Nebenerwerbslandwirt, der insgesamt zwölf Schafe hält, hatte die toten Tiere am Samstagvormittag entdeckt und die Polizei informiert. Danach hat sich ein Experte vom Landesamt für Umwelt den Schaden vor Ort angesehen.

    Wildkamera hatte Hinweise auf Wolf eingefangen

    Es waren die Bilder einer Wildkamera, die erste Hinweise auf einen Wolf gegeben hatten. Das sagte Bürgermeister Franz Xaver Ziegler dem BR. Der verständigte Jagdpächter habe nach dem Fund der - seinen Worten nach - "übel zugerichteten Tiere" mehrere tote Schafe als Köder liegen lassen. Das Raubtier sei dann zurückgekehrt und konnte von der Wildkamera aufgenommen werden. Jetzt sollen auch DNA-Proben Klarheit darüber bringen, ob im Wittelsbacher Land ein Wolf unterwegs ist.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!