BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Mit dem neuen Semester startet das Medizinstudium in Augsburg | BR24

© BR / Barbara Leinfelder

In Augsburg startet der neue Studiengang Medizin

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Mit dem neuen Semester startet das Medizinstudium in Augsburg

Fünf Jahre lang ist der Studiengang Medizin in Augsburg vorbereitet worden. Mit Semesterbeginn geht es jetzt los. Die Uni setzt auf neue Lehrformen und zukunftsträchtige Schwerpunkte für die Forschung.

Per Mail sharen
Teilen

"Es ist alles unglaublich schnell gegangen und wir sind unglaublich stolz und freuen uns auf die jungen Leute", sagte Universitäts-Präsidentin Sabine Doering-Manteuffel dem BR zum Start des Medizinstudiums in Augsburg. Eine der neuen Studentinnen ist die 18 Jahre alte Felicitas Schneider aus Neusäß. Ihre Heimatstadt im Landkreis Augsburg grenzt unmittelbar an das Gelände des Universitätsklinikums.

Über sich selbst sagt die junge Studentin, sie habe schon als kleines Mädchen davon geträumt, Ärztin zu werden und die letzten zwei Schuljahre intensiv darauf hingearbeitet, dass es mit dem Studienplatz in Medizin klappt. Ihr Abitur hat sie mit der Note 1,0 bestanden, und nun hat sie in Augsburg eine Uniklinik quasi vor der Haustür.

Studiengang mit Schwerpunkten: Umweltmedizin und Digitalisierung

2014 erhielt die Universität Augsburg den Auftrag, Forschung und Lehre für die neue medizinische Fakultät zu entwickeln. In den gewählten Schwerpunkten Umweltmedizin und Digitalisierung sieht Universitäts-Präsidentin Doering-Manteuffel große Bedeutung für die Medizin der Zukunft.

Modellstudiengang soll Theorie und Praxis besser verbinden

Neue Wege geht die Universität Augsburg nicht nur bei ihren Schwerpunkten, sondern auch bei der Art, wie die Studenten unterrichtet werden. Das Studium ist ein Modellstudiengang, mit dem erprobt werden soll, Studierende früher in Kontakt mit Patienten zu bringen und Theorie und Praxis enger zu verzahnen. So werden etwa die naturwissenschaftlichen Inhalte aus Chemie und Biologie nicht getrennt, sondern gemeinsam mit klinischen Fächern wie Orthopädie oder Unfallchirurgie vermittelt. So solle der Stoff besser verständlich und einfacher zu merken sein, erklärt Martina Kadmon, die Gründungsdekanin der neuen Fakultät.

© BR.de

Für Augsburgs erste Medizin-Studenten und Studentinnen hat der Uni-Alltag begonnen. Der Modellstudiengang soll sie früher als bisher in Kontakt mit den Patienten bringen und Theorie und Praxis enger verzahnen.