Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Missglücktes Wendemanöver in Bamberg: Sechs Autos beschädigt | BR24

© dpa-Bildfunk/Rene Ruprecht

Symbolbild: Polizeieinsatz

Per Mail sharen

    Missglücktes Wendemanöver in Bamberg: Sechs Autos beschädigt

    Sechs beschädigte Autos, ein umgefahrener Baum und 20.000 Euro Sachschaden – das ist das Ergebnis eines missglückten Wendemanövers, das sich gestern in Bamberg ereignet hat.

    Per Mail sharen

    Wie die Polizei mitteilte, wollte eine 85-jährige Frau aus einer Sackgasse herausfahren. Dabei stieß sie zuerst gegen einen VW und dann gegen einen Baum. Dann setzte sie zurück – dabei streifte sie zwei weitere Autos, die am Fahrbahnrand geparkt waren.

    Zwei Zeugen stoppten die Frau

    Wohl aus Schreck trat die Dame dann gleichzeitig auf Gas und Bremse, wodurch ihr Wagen ins Schlingern geriet und zwei weitere Pkw touchierte. Zwei Zeugen stoppten die Fahrerin schließlich und zogen den Schlüssel ab. Die Polizei stellte den Führerschein der Frau sicher. Ihr Auto musste abgeschleppt werden.