BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

"Miss Bayern" holt sich Platz 2 bei "Miss Germany"-Wahl | BR24

© BR

Lara Rúnarsson (links) musste sich nur Leonie Charlotte von Hase (Mitte) geschlagen geben. Dritte wurde Michelle-Anastasia Masalis aus Hamburg.

12
Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

"Miss Bayern" holt sich Platz 2 bei "Miss Germany"-Wahl

Fast hätte es zum Titel gereicht. Bei der Wahl zur "Miss Germany" ist die Würzburgerin Lara Rúnarsson auf dem zweiten Platz gelandet. Lediglich der Kandidatin aus Schleswig-Holstein musste sich die amtierende "Miss Bayern" geschlagen geben.

12
Per Mail sharen
Teilen

Viel hat nicht gefehlt. Die 22 Jahre alte Lara Rúnarsson aus Würzburg hat sich bei der Wahl zur "Miss Germany" den zweiten Platz geholt. Bei der Veranstaltung im Europa-Park in Rust bei Freiburg siegte die 35 Jahre alte Online-Unternehmerin Leonie Charlotte von Hase aus Kiel.

Würzburgerin ist amtierende Miss Bayern

Im Dezember hatte eine Jury Rùnarsson zur schönsten Frau Bayerns gewählt. Dadurch qualifizierte sie sich für die Wahl zur "Miss Germany". Die 22-Jährige hat im vergangenen September ein duales Studium abgeschlossen und verdient ihr Geld momentan als Influencerin, hauptsächlich auf Instagram. Bei der Wahl zur "Miss Germany" trat sie gegen 15 andere Bewerberinnen an. Sie präsentierten sich im Abendkleid und in Freizeitmode vor einer Jury .

Älteste Teilnehmerin wird Miss Germany

Siegerin Leonie Charlotte von Hase war nach Angaben des Veranstalter die älteste Teilnehmerin des diesjährigen Wettbewerbs: "Ich will Deutschland mit Eleganz, Würde, Ausstrahlung und Power repräsentieren", sagte sie nach der Wahl. Von Hase betreibt einen Internet-Shop für Vintage-Kleidung. Auf dem dritten Platz landete die Studentin Michelle-Anastasia Masalis aus Hamburg.

"Miss Germany" ist laut Veranstalter der älteste und bedeutendste Schönheitswettbewerb in Deutschland, es gibt ihn seit 1927. Ausrichter der Wahl ist die Miss Germany Corporation mit Sitz in Oldenburg.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!