BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Zwei Arbeiter in Regensburger Kieswerk verschüttet - ein Toter | BR24

© BR

Zwei Arbeiter sind in einem Kieswerk in Regensburg in einem Silo verschüttet worden. Einer starb inzwischen im Krankenhaus.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Zwei Arbeiter in Regensburger Kieswerk verschüttet - ein Toter

Bei einem Betriebsunfall in einem Kieswerk im Regensburger Stadtosten sind zwei Arbeiter in einem Silo verschüttet worden. Beide wurden zunächst aus dem Hoch-Silo herausgeholt und reanimiert. Einer der beiden ist inzwischen im Krankenhaus gestorben.

Per Mail sharen
Teilen

Zwei Arbeiter sind bei einem Betriebsunfall in einem Kieswerk im Regensburger Stadtosten in einem etwa 25 Meter hohen Silo unter Tonnen von Sand verschüttet worden. Die 56 und 23 Jahre alten Männer konnten laut Polizei aus dem Hochsilo herausgeholt werden. Während der Fahrt in eine Klinik seien sie im Rettungswagen reanimiert worden. Inzwischen ist der 56-jährige Arbeiter gestorben, der andere schwebt noch in Lebensgefahr.

Neben Feuerwehr, dem BRK und der Polizei waren auch Höhenretter der Bergwacht an dem Einsatz beteiligt. Die genauen Hintergründe des Betriebsunfalls sind noch unklar.