BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Millionenschaden bei Brand einer Gaststätte in Adelzhausen | BR24

© BR

Rund 145 Feuerwehrleute mussten zu einem Großeinsatz im Adelzhauser Ortsteil Burgadelzhausen ausrücken. Dort hatte eine Gaststätte gebrannt. Verletzt wurde niemand, der Schaden geht aber in die Millionenhöhe.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Millionenschaden bei Brand einer Gaststätte in Adelzhausen

Rund 145 Feuerwehrleute mussten zu einem Großeinsatz im Adelzhauser Ortsteil Burgadelzhausen ausrücken. Dort hatte eine Gaststätte gebrannt. Verletzt wurde niemand, der Schaden geht aber in die Millionenhöhe.

Per Mail sharen

Wie ein Sprecher der Polizei dem Bayerischen Rundfunk mitteilte, war das Feuer offenbar zuerst an einem Holzschuppen an der Rückseite des Gasthauses ausgebrochen. Nachbarn hatten den Brand entdeckt und konnten rechtzeitig die Gäste im Biergarten warnen. Alle konnten sich in Sicherheit bringen.

Keine Verletzten

Unter den Gästen sind laut Polizei auch Feuerwehrleute gewesen, die sofort bei der Brandbekämpfung halfen. Insgesamt waren am Abend rund 145 Einsatzkräfte von umliegenden Feuerwehren vor Ort. Das Wirtshaus, das Wohnhaus und der Stadel sind laut Polizei komplett ausgebrannt. Es stehen nur noch die Außenmauern. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund zwei Millionen Euro. Warum das Feuer ausgebrochen war, ist noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!