BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Gewalttat in Traunreut: Mutmaßlicher Täter gefasst | BR24

© FDL/BeMi

Einsatzkräfte am Tatort.

Per Mail sharen

    Gewalttat in Traunreut: Mutmaßlicher Täter gefasst

    Am späten Freitagabend kam es in Traunreut auf offener Straße zu einer Auseinandersetzung, in deren Verlauf ein 20-jähriger Mann schwer verletzt wurde. Am Samstag wurde ein Tatverdächtiger festgenommen.

    Per Mail sharen

    Wie das Polizeipräsidium Oberbayern Süd berichtet, wurde ein 23-jähriger Mann am späten Samstagnachmittag in seiner Wohnung in Traunreut widerstandslos festgenommen. Dem Mann wird vorgeworfen, einen 20-jährigen Kontrahenten bei einem Streit schwer verletzt zu haben. Gegen den 23-Jährigen, der die deutsche und die kasachische Staatsbürgerschaft hat, hatte die Staatsanwaltschaft Traunstein einen Haftbefehl wegen versuchten Mordes beantragt. Der Tatverdächtige soll noch am Sonntag dem Ermittlungsrichter vorgeführt werden.

    Opfer in Klinik

    Nach Augenzeugenberichten soll es in Traunreut zuvor auf offener Straße zu einem Streit zwischen den beiden Männern gekommen sein. Im Verlauf griff der Täter den 20-jährigen mit einem spitzen Gegenstand an und verletzte ihn schwer. Als Zeugen hinzukamen, flüchtete er. Das Opfer wurde umgehend in eine Klinik eingeliefert. Die Polizei leitete sofort die Fahndung ein.

    Noch in der Nacht durchsuchten Spezialeinsatzkräfte eine Wohnung eines Tatverdächtigen in Traunreut. Jedoch war der vermutliche Täter erst nicht anwesend, deshalb fahndeten die Beamten weiter nach ihm.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!