BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 - Hier ist Bayern
Blaulicht auf Polizeiauto

Blaulicht auf Polizeiauto (Symbolbild)

Bildrechte: picture alliance/Eibner-Pressefoto/DROFITSCH/EIBNER
14
Per Mail sharen

    Messerstecherei im Supermarkt: Mann lebensbedrohlich verletzt

    In Bad Kötzting hat am Mittwoch ein Mann in einem Supermarkt einen anderen mit einem Messer angegriffen. Die Verletzungen sind laut Polizei lebensbedrohlich. Das Opfer kam in ein Krankenhaus. Der Verdächtige wurde festgenommen.

    Von
    Renate RoßbergerRenate RoßbergerBR24  RedaktionBR24 Redaktion
    14
    Per Mail sharen

    In einem Supermarkt in der Stadtmitte von Bad Kötzting hat es am Mittwoch eine Messerstecherei gegeben. Ein vermutlich 30 jähriger Mann hat einen anderen Mann mit einem Messer lebensbedrohlich verletzt. Das hat das Polizeipräsidium Oberpfalz auf Nachfrage bekannt gegeben.

    Messerstecher wurde festgenommen

    Das Opfer kam in ein Krankenhaus. Der mutmaßliche Täter, ein syrischer Staatsangehöriger, konnte festgenommen werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Supermarkt wurde für die Spurensicherung gesperrt.

    Motiv aktuell noch unklar

    Hintergrund der Tat sei ein Streit zwischen dem Täter und einer Angestellten des Supermarkts gewesen, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberpfalz. Als ein anderer Kunde schlichten wollte, habe der 30-Jährige auf ihn eingestochen. Die Ermittlungen dauern an.

    "Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!

    Sendung

    Regionalnachrichten aus der Oberpfalz

    Schlagwörter