| BR24

 
 

Bild

Messerattacke in Nürnberg
© dpa-Bildfunk

Autoren

© dpa-Bildfunk

Messerattacke in Nürnberg

Eine Entscheidung könne bereits in den nächsten Stunden erfolgen. Der mutmaßliche Täter sitzt in U-Haft aufgrund des Diebstahls eines Messers. Der Haftantrag lautet auf versuchten Mord in drei Fällen.

Messerattacke in Nürnberg

Der 38-Jährige soll vor einer Woche drei Frauen im Alter von 26, 34 und 56 Jahren niedergestochen haben. Die Opfer wurden schwer verletzt - zwei der Frauen waren zeitweise in Lebensgefahr.

Mutmaßlicher Messerstecher in U-Haft

Der mutmaßliche Täter sitzt seit vergangenem Freitag in U-Haft, nachdem eine Polizeistreife den mehrfach vorbestraften Mann ohne festen Wohnsitz in der Nähe der Tatorte im Stadtteil St. Johannis in Gewahrsam genommen hatte.