Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Menschenleben gerettet: Bad Brückenauerin wird ausgezeichnet | BR24

© © picture alliance/Lino Mirgeler/dpa

33-Jährige Lebensretterin wird ausgezeichnet.

Per Mail sharen
Teilen

    Menschenleben gerettet: Bad Brückenauerin wird ausgezeichnet

    Durch ihr aufmerksames Verhalten hat Johanna Leitsch aus Speicherz im Landkreis Bad Kissingen vermutlich einen Mann vor dem Suizid gerettet. Nun wird die Lebensretterin von der Polizei Bad Brückenau ausgezeichnet.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Die 33-Jährige Johanna Leitsch war Mitte August auf einem Waldweg spazieren, als ihr ein Fahrzeug mit Fuldaer Kennzeichen auffiel. Am Abend entdeckte sie im Internet den Fahndungsaufruf der hessischen Polizei. Diese suchte nach einem Fahrzeugführer, der seinen Suizid angekündigt hatte.

    Der Fall ließ der jungen Frau sichtlich keine Ruhe, deshalb machte sie sich noch einmal auf den Weg, um das Kennzeichen zu überprüfen. Als ihr plötzlich der gesuchte PKW entgegenkam, verständigte sie sofort die Polizei. Anschließend folgte sie dem Fahrzeug bis zum Eintreffen der Beamten.

    Polizei zeichnet die 33-Jährige aus

    "Durch ihr Verhalten konnte sie vermutlich den geplanten Suizid des Mannes verhindern", sagt die Polizei. Herbert Markert, Dienststellenleiter der Polizei Bad Brückenau, überreicht der jungen Lebensretterin einen kleinen Blumenstrauß und eine Urkunde als Dankeschön für ihre Heldentat.