BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Mehrere Schwerverletzte bei Unfällen in Augsburg | BR24

© Feuerwehr Augsburg/BR

Auto überschlägt sich bei Unfall

2
Per Mail sharen
Teilen

    Mehrere Schwerverletzte bei Unfällen in Augsburg

    Bei zwei Unfällen in der Nacht auf Samstag sind in Augsburg mehrere Menschen schwer verletzt worden. Bei einem Zusammenstoß verletzten sich die Insassen eines Kleinwagens. Kurz danach ereignete sich ein Unfall, bei dem sich der Wagen überschlug.

    2
    Per Mail sharen
    Teilen

    Nach Angaben der Polizei fuhr der 18 Jahre alte Fahrer des Unfallwagens auf nasser Fahrbahn zu schnell in die Kurve und verlor die Kontrolle über das Fahrzeug. Das Auto überschlug sich, prallte gegen einen Baum und einen Masten und blieb auf der Seite liegen. Der Fahrer und sein ebenfalls 18 Jahre alter Beifahrer wurden eingeklemmt und mussten schwer verletzt von der Feuerwehr befreit werden. Die beiden 18 Jahre alten Mitfahrer auf der Rückbank wurden leicht verletzt und konnten sich selbst befreien.

    Zweiter schwerer Unfall innerhalb von eineinhalb Stunden

    Nur etwa eineinhalb Stunden zuvor hatte sich ganz in der Nähe bereits ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Dabei waren auf einer Kreuzung ein Kleinwagen und ein Geländewagen zusammen gestoßen. Die vier Insassen des Kleinwagens wurden dabei verletzt, zwei von ihnen schwer. Ein Ehepaar, das auf der Rückbank des Kleinwagens saß, wurde eingeklemmt und mit schweren Verletzungen in die Klinik Bobingen eingeliefert. Die Fahrerin und der Beifahrer des Kleinwagens wurden leicht verletzt.

    Gaffer an der Unfallstelle

    Der Unfall ereignete sich in der Nähe des Plärrers, weswegen laut Polizeisprecher viele Ersthelfer vor Ort waren. An der Unfallstelle habe es aber auch viele Gaffer gegeben, einer von ihnen habe das Geschehen mit seinem Smartphone gefilmt, teilte der Sprecher mit. Die Polizei habe daraufhin das Handy des Gaffers vorübergehend sichergestellt.