BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© Hauptzollamt Regensburg
Bildrechte: Hauptzollamt Regensburg

Pferd auf der Ladefläche eines Kleintransporters nähe Waidhaus

10
Per Mail sharen

    Mehrere Pferde in geschlossenem Kastenwagen transportiert

    An der tschechischen Grenze in Waidhaus haben Zöllner einen Pferdetransport gestoppt. Insgesamt neun Pferde wurden nicht artgerecht transportiert. Zwei der Tiere standen sogar in einem geschlossenen Kastenwagen.

    10
    Per Mail sharen
    Von
    • Meike Föckersperger
    • BR24 Redaktion

    Bei einer Kontrolle nahe der tschechischen Grenze bei Waidhaus im Landkreis Neustadt an der Waldnaab sind zwei Fahrer gestoppt worden, die neun Pferde nicht artgerecht transportiert haben. Wie der Zoll jetzt mitteilte, kamen die Transporter aus Südosteuropa.

    Pferde ungesichert auf Ladefläche transportiert

    Bei der Kontrolle der Fahrzeuge und der Anhänger stellten die Zöllner fest, dass die insgesamt neun ausgewachsenen Pferde weder artgerecht gesichert noch versorgt waren. Zwar standen ein paar von ihnen in einem gewöhnlichen Pferdeanhänger, jedoch waren zwei der neun Pferde in einem geschlossenen Kastenwagen in Größe eines Sprinters untergebracht, so die Polizei zum BR.

    Dass spezielle Anhänger für den Transport von Pferden genutzt werden, ist nicht ungewöhnlich, so die Polizei, dass aber lebende Tiere auf Ladeflächen von Kleintransportern befördert werden, entspreche nicht den geltenden Vorschriften.

    Kein Nachweis für gewerblichen Transport

    Das Fahrzeuggespann wurde bei einer zollrechtlichen Überprüfung aus dem fließenden Verkehr zogen. Den Fahrern fehlte zudem der erforderliche Befähigungsnachweise für den gewerblichen Transport, der bei einer Fahrtstrecke von über 65 Kilometern erforderlich ist, so die Polizei.

    Die beiden Fahrer bekamen ein Bußgeld und wurden nach Tschechien zurückgewiesen. Dort mussten sie die Pferde unter Aufsicht umladen, um den Transport artgerecht fortsetzen zu können.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!